Willkommen bei CreativeBoost!

Diese Website bildet den Ausgangspunkt zum Bachelor-Artefakt von Thomas Oehrli. Die Arbeit entstand während dem 6. Semester des Studiengangs «Multimedia Production» an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Chur. Aufgrund der Erkenntnisse aus der Bachelor-Thesis «Unterstützungsbedarf der Kreativwirtschaft Schweiz» ist das Produkt entstanden. Dieses besteht aus mehreren Teilen.

Produkt »

140x140

Konzept

Im Konzept wird die Onlineplattform vorgestellt. Dabei werden Inhalt, Design und Funktionen vorgestellt. Das Konzept ist eine interaktive Präsentation, die komplett mit HTML5 und CSS3 erstellt wurde und auf JavaScript basiert. Die Präsentation ist responsive und funktioniert sowohl auf Desktop Computern und Notebooks, als auch auf Tablets und Smartphones.


Zum Konzept »

140x140

Prototyp

Das Herzstück des Artefaktes ist der Prototyp einer Onlineplattform für die Kreativszene und die Wirtschaft: CreativeBoost. Der Prototyp ist komplett interaktiv. Für die Herstellung des Prototyps wurde die Adobe Creative Suite verwendet. Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Adobe InDesign und vor allem Adobe Muse kamen dabei zum Einsatz.


Zum Prototyp »

140x140

Showreel

Im Showreel wird die Bachelorarbeit filmisch vorgestellt. In einem 90-sekündigen Animationsfilm erhält man einen Einblick, wie die Kreativwirtschaft funktioniert, was die Kreativszene ist und warum eine Unterstützungsplattform notwendig ist. Für die Erstellung des Videos wurden die Programme Adobe After Effects, Adobe Premiere und Adobe Audition verwendet.


Zum Showreel »


Das Showreel auf Vimeo ansehen.

creativeboost.ch

Diese Webseite ist der zentrale Ausgangspunkt für das Produkt CreativeBoost. Sie wurde mit HTML5, CSS3 und JavaScript erstellt und ist komplett responsive, das heisst sie kann nicht nur auf Desktop Computern und Notebooks, sondern auch auf Smartphones und Tablets betrachtet werden. Als Grundlage für die Programmierung diente Twitter Bootstrap. Die Navigation ist als One-Pager aufgebaut. Es ist empfehlenswert die Seite in modernen Browsern wie Google Chrome oder Safari zu betrachten, da die neueste Technologie verwendet wurde. Beispiele dafür sind das Logo als SVG-Grafik (Vektorgrafik) oder das HTML5-Video (keine Einbindung von YouTube oder Vimeo mehr nötig).

Das Produkt

Das Produkt CreativeBoost ist eine Onlineplattform, welche den Kreativschaffenden in der Schweiz helfen soll, einen besseren Marktzugang zu erhalten und sich einfacher vernetzen zu können. Die Plattform entstand im Rahmen der Bachelorarbeit Unterstützungsbedarf der Kreativwirtschaft Schweiz. Das gesamte Produkt baut direkt auf den Erkenntnissen der Thesis auf, die durch eine Umfrage, Experteninterviews und Desk Research gewonnen werden konnten. Auf diese Weise war es möglich, eine Plattform zu konzipieren, die genau auf die Bedürfnisse der Zielgruppen abgestimmt ist.

Über mich

Mein Name ist Thomas Oehrli. Ich habe Multimedia Production an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur studiert. Vor dem Studium habe ich eine Berufslehre als Polygraf (Mediengestalter) und die gestalterische Berufsmatura absolviert. Ich bin der Autor der Bachelorthesis Unterstützungsbedarf der Kreativwirtschaft Schweiz und der Urheber des Produktes CreativeBoost®.

Mehr zu meiner Person ist auf meiner Homepage zu finden. Dort gibt es auch ein Portfolio mit weiteren Arbeiten im Bereich Multimedia Production.